Hotgen Schnelltest - Antigen Rapid Test

3,99 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 5-10 Tag(e)

Beschreibung

Hotgen Antigen Selbsttest für Laien
Der Hotgen Antigen Selbsttest ist konzipiert für die Anwendung durch Laien und hat seine Sonderzulassung als Laientest vom Bundesinstitut für Arzneimittel (BfArM) im März 2021 erhalten. Damit ist er auf dem Markt frei erhältlich und kann sowohl von Privatpersonen als auch medizinischem Fachpersonal erworben werden.

Selbsttest mit nasalem Probenabstrich

Mit dem Hotgen Test erhalten Sie einen hochwertigen Antigen Selbsttest, der dem qualitativen Nachweis von SARS-CoV-2 Nucleocapsid Antigenen im vorderen Nasenraum dient. Er basiert auf der Lateral-Flow-Immunoassay-Methode, bei der mithilfe von Antikörpern bestimmte Antigene im Probenabstrich nachgewiesen werden.

Der Hotgen Selbsttest dient, anders als ein Antikörper Test, dem direkten Nachweis einer Infektion. Das heißt, wenn sich das Virus zu Beginn einer Infektion im vorderen Nasenbereich repliziert, ist es bereits feststellbar, auch wenn noch keine Symptome aufgetreten sind. Damit kann der Test zur regelmäßigen Kontrolle auf Arbeit oder vor Besuchen im Supermarkt oder der Familie zuverlässig eingesetzt werden.

Schnell und einfach zu Hause auf das virus testen

Die Durchführung des Hotgen Antigen Selbsttests ist besonders einfach und deshalb prädestiniert für die Eigenanwendung. Alle benötigten Testmaterialien dafür sind im Lieferumfang enthalten. Ein Labor sowie weitere Utensilien sind nicht erforderlich, weshalb sich der Test auch ideal für den Einsatz am sogenannten Point-of-Care eignet.

Durch den Selbsttest besteht die Möglichkeit, dass sich Infektionsgefahren an vielen Stellen auf ein Minimum reduzieren und somit ein wichtiger Beitrag zur Eindämmung der Pandemie geleistet wird. Dank der Eigenanwendung besteht nicht mehr die Notwendigkeit, für einen Test einen Arzt oder ein Testzentrum aufzusuchen.

Die Verantwortung an den Anwender steigt jedoch. Fällt Ihr Selbsttest positiv aus, sind deshalb umgehend der Hausarzt zu kontaktieren und jegliche Kontakte zu vermeiden.

Wichtige Hinweise zum Hotgen Antigen Selbsttest:



COVID-19 Beijing Hotgen Antigen Schnelltest – Privatgebrauch

  • BfArM-AT-Nummer: AT1236/21
  • Sensitivität: 96,95%
  • Spezifität: 98,88%
  • zur sofortigen Ermittlung einer Infektion
  • Durchführungszeit: 15 Minuten; Nachweisbarkeit: 24 Stunden
  • Lagerung/Transport: zwischen 10 – 30°C
  • einzeln verpackt
  • Nasenabstrichtest: einfache und schnelle Bestimmung durch einen Nasenabstrich
  • Es ist außer einer Uhr zur Zeitmessung alles enthalten, was Sie brauchen, um sich einfach selbst eine Schleimhautprobe der vorderen Nase zu entnehmen und vor Ort auszuwerten
  • Das Design der Testkassette kann bei diesem Artikel minimal variieren. Dies beeinträchtigt nicht die Funktionsfähigkeit des Tests

Der Laienschnelltest von HOTGEN, dient zur qualitativen in-vitro-Bestimmung von SARS-CoV-2-Antigen in menschlichen vorderen Nasenstichproben. Der COVID-19 Antigen Selbsttest ist für medizinische Laien für Zuhause, kann aber Ortsunabhängig z.B. Büros, Sportveranstaltungen Flughäfen etc. verwendet werden. Probenentnahme: Führen Sie die gesamte weiche Spitze des Tupfes vorsichtig in einem Nasenloch ca. 1.5 cm ein, bis Sie etwas Widerstand fühlen. Mit mittlerem Druck reiben Sie den Tupfer langsam in einer kreisförmigen Bewegung um die Innenwand Ihrer Nase 4 mal für eine Gesamtzeit von 15 Sekunden. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang mit dem gleichen Abstrich in dem anderen Nasenloch. Der Abstrich wird nach der Probenentnahme unterhalb des Flüssigkeitsspiegels des Probenextraktionspuffers eingeweicht, mehrfach gedreht und 3 Mal gedrückt, die Einweichzeit des Abstrichs beträgt mindestens 15 Sekunden. Das Probenentnahmerohr wird zusammengedrückt, während der Abstrichtupfer herausgenommen wird. Anschließend wird das Entnahmeröhrchen mit der Verschlusskappe verschlossen. Die Flüssigkeit im Röhrchen ist die Probe nach der Behandlung. Bitte beachten Sie immer die Herstellerangaben und beachten Sie das Sicherheitsdatenblatt. Ein positives Testergebnis weist darauf hin, dass die Probe ein virus-Antigen enthält. Ein negatives Testergebnis schließt die Möglichkeit einer Infektion nicht aus. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sollten von einem Erwachsenen unterstützt werden.